Aktion!
susanneklimtlovespoon

Original Handgeschnitzter Lovespoon „Liebeslöffel- Celtic Love“ aus Wales

89,95 € 71,96 € *

Art.-Nr.: skl09363 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Original Handgeschnitzter Lovespoon

„Liebeslöffel- Celtic Love“ aus Wales

 

Es ist seit Jahrhunderten in Wales und anderen keltisch orientierten Regionen Großbritanniens Brauch, ein großartiges, von Herzen kommendes Geschenk einem geliebten Menschen zu machen.

Die Schnitzkunst ist in Wales ein uraltes Handwerk und die Walliser zeichnen sich durch Ihre besondere Kunstfertigkeit im Umgang mit erlesenen Hölzern aus. Die Geschichte des Lovespoons reicht nachweißlich bis ins 6. Jahrhundert nach Christi Geburt zurück. Erstmals schriftlich erwähnt, wird dieser besondere Löffel, in der walisischen Sprache „Ilwy“ genannt, in den poetischen Schriften von Taliesin. In dieser frühen Zeit waren die Löffel weniger Detailreich gestaltet und besaßen meist nur einfache Verzierungen und ein Loch damit selbige an der Wand aufgehängt werden konnte.

Im Laufe der Zeit jedoch entstanden immer ausgefallenere Varianten und im 17. Jahrhundert gab es einen regelrechten „Boom“ der Lovespoons. Doch kommen wir nun zu der eigentlichen Bedeutung des Liebeslöffels.

Es ist Brauch, wenn ein junger Mann ein Mädel heiraten möchte, dem Mädel und dem zukünftigen Schwiegervater zu beweisen, dass der Verehrer über das notwendige Handwerkliche Geschick verfügt. In früheren Jahrhunderten waren die Menschen in Wales sehr arm und nur ein guter Handwerker war im Stande seine zukünftige Frau und Kinder zu ernähren.

Nach alter Tradition muss dieser Löffel aus einem Stück geschnitzt werden und besonders künstlerisch und schwierig gestaltet sein. Es kam häufig vor, dass eine besonders hübsche junge Frau von mehreren heiratswilligen Verehrern einen Löffel angeboten bekam. Wollte der Vater der Braut den jungen Mann nicht akzeptieren, so trug das Mädel den Löffel an einer Kette um den Hals auf dem Rücken unter der Kleidung, damit der Vater diesen Löffel nicht sah. Mit magischen Sprüchen und Ritualen wurde dieser Löffel dann verzaubert, damit das Familienoberhaupt doch noch seinen Segen zur Heirat gab.

Immer mehr alte Symbole und magische Zeichen wurden in die Holzlöffel eingebracht, damit diese Liebe auch dauerhaft hielt. Ebenfalls bei den weißen Hexen waren solche Löffel zu erwerben, um einen Verehrer anzuziehen. Mit Sprüchen belegt und magisch geodet, wurden die Lovespoons und deren Wirksamkeit weltberühmt! So findet man heutzutage auch in anderen Ländern diese Tradition, aber einzigartig und magisch hochwirksam nur in Wales und anderen benachbarten keltischen Regionen!

Dieser Löffel wurde in Wales von dem berühmtesten Holzschnitzer des Landes persönlich gefertigt und stellt ein echtes Original dar. Bis zu 5 Stunden dauert selbst für einen geübten Menschen die Anfertigung dieses prachtvollen Stückes. Es haben sich dauerhaft Symbole ergeben, die in den unterschiedlichen Lovespoons wieder zu finden sind. Zum Beispiel die Kettenglieder, das Herz, die ineinander verschlungenen Herzen die dem Unendlichkeitsknoten ähneln, sowie die Bälle im Käfig.

Das Wort „Löffelchenliegen“ kommt übrigens auch aus dieser Tradition. Man verband damit dass dieses Paar zueinander passt, so wie die Löffelchen in der Besteckschublade eng aneinander liegen. In Wales heißt aufgrund dieser Tradition heutzutage immer noch ein heiratswilliger Verehrer „Spooner“ also zu Deutsch „Löffler“. Hat man den Mann/Frau seines Herzens gefunden, so bekommt dieser Lovespoon einen besonderen Platz im Haus und wird für alle Besucher sichtbar an der Wand aufgehängt.

Ein wunderbares und besonderes Geschenk für all die Menschen, die Liebe und Partnerschaft in ihr Leben ziehen möchten und diese Beziehung auch dauerhaft behalten möchten.

Auch zum Verschenken zu Hochzeiten, Verlobungen, Ehejubiläen, Handfasting (keltische Hochzeit) Zeremonien, Valentinstag und vielem mehr ist dieser Lovespoon ein sehr ausgefallenes Geschenk!

 

Lieferumfang:

Original handgeschnitzter Liebeslöffel aus Wales

Gebrauchsanleitung