Bildschirmfoto 2019-01-19 um 12.59.23

Heilige Taufe/Salbung im heiligen Tempel von Avalon.

129,00 € *

Art.-Nr.: 283738292 Kategorien: , , ,

Produktbeschreibung

Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl
Fernseminar im heiligen, weissen Tempel von Avalon unter der Schutzherrin, Vivienne von Avalon, der weissen Priesterin, Hüterin von Excalibur.
Eure heilige Taufe/Salbung in ein neues Leben.

Es ist endlich an der Zeit, alles Alte hinter sich zu lassen. Sei es in diesem Leben oder im Vorleben. Die ab 1936 Inkarnierten hier auf der Erde habe oft viel Leid, Kummer, Sorgen, Geldnöte, immer die falschen Partner, Verletzungen, seelisch und emotional, Krankheiten, Ängste, und Tragöden hinter sich oder befinden sich noch mitten drin.

In einigen Tagen ist es wieder so weit und ich reise, diesmal im hohen Auftrag der Sterngesandten, endlich wieder in mein geliebtes Königreich.

Dort haben ich, mit ein paar auserwählten Seelen, eine ganz private Zeremonie, im weissen Tempel von Avalon und ich führe eure persönliche Taufe/Salbung, die unser Leben absolute und endlich für immer verändern wird.

Als erstes folgt die Reinigung, im heiligen Tempel von Avalon, dann die Taufe und dann eure Salbung.

Salbungen waren bis zum heutigen Tage nur Pharaonen, Gottheiten und Menschen, in hohen Ämtern der Priesterschaft vorbehalten.

Nun ist die Zeit gekommen und nun dürfen endlich wir Menschen, viele inkarnierte „Erdenengel“, an einer heiligen Zeremonie der Salbung und Taufe teilhaben.

Kein Mensch zuvor, hat eine Salbung zuvor erleben dürfen, fragt euch mal warum…

Ein Salbung ist ein zu höchst magisches Ritual, was eine extrem nachhaltige und immerwährende Veränderung mit sich bringt. Zeit die Ketten der Vergangenheit zu sprengen…
Die Salbung ist ein seit der Zeit der altorientalischen Reiche belegtes religiöses Ritual der Heilung, der Heiligung sowie der Übertragung und Legitimation politischer Macht.

Nach dem Vorbild der biblischen Könige galt der Weiheritus der Salbung seit dem Mittelalter auch in vielen europäischen Ländern als entscheidender Akt der Königserhebung, der noch vor der Krönung erfolgte.
Schon in den altorientalischen Kulturen Mesopotamiens und Ägyptens war der Gebrauch von meist duftenden Salbölen oder Balsamen zu Pflege- und Heilzwecken bekannt. Es stand in der Regel nur den Wohlhabenden zur Verfügung, da es meist kostbar war und manchmal – wie archäologische Funde aus Ägypten und Babylonien zeigen – in ebenso kostbaren Gefäßen, z. B. aus Glas, aufbewahrt wurde.

Die Hochkulturen im fruchtbaren Halbmond kannten aber auch bereits Salbungsriten, die über den heilenden und pflegenden Gebrauch des Öls hinausgingen. In Sumer, Akkad und Babylon wurden sie als Rechtsakte bei der Einsetzung von Priestern und Beamten praktiziert. Der ägyptische Pharao salbte seinen höchsten Minister als Zeichen der Machtübertragung.

Ich benötige von euch eine kleine Haarsträhne, Augenfarbe, Vor und Zunamen und euer Geburtsdatum.
Das muss bis spätestens zum 13.02.2019 postalisch bei mir sein.

Nach meiner Rückkehr erhaltet Ihr eine, Essenz für euch persönlich hergestellt, mit dem heiligen Wasser des weissen Tempels aus Avalon, zur Vollziehung eurer Salbung, euren Taufnamen für euer neues Leben und eine genaue Anleitung.
Nach getätigtem Energieausgleich erhaltet ihr eine genaue Beschreibung.

Eure Ariane