Reise nach Cornwall April 2016 April

Mai 10, 2016
Wunschbaum

Reise nach Cornwall April 2016

Hurlers

  Hurler Stone Circle

Klosterquelle

Quelle im Kloster

Meerjungfrauen Cornwall

Meerjungfrauenpfad

 

Wunschbaum

Wunschbaum

Vor einem Jahr weilte ich mit Freunden an Kraftorten rund um Avalon.Ich war sehr angetan und in mir verfestigte sich der Wunsch, erneut nach England zu reisen,
um die Kraftplätze in Cornwall kennen zu lernen. Das Lesen des Romans von Marion Zimmer Bradley “ Die Nebel von Avalon“ tat das Übrige . Ich war insperiert,
interessiert und neugierig zugleich………

Erfreut las ich, dass Ariane und Uwe Seminarreisen nach Südengland anbieten, buchte diese und trat sie in diesem Jahr gemeinsam mit liebenswerten Teilnehmern an.

Alles war perfekt organisiert. Wir wurden zu wunderbaren Kraftplätzen geführt, die sich voller Schönheit und Magie zeigten.

Den ersten Halt machten wir bei den Meerjungfrauen von Zennor. Von diesem gigantischen Felsen aus hatten wir einen herrlichen Ausblick auf das Meer und auf die
wunderschöne Landschaft .Einfach traumhaft, wie in einer anderen Welt. Eine geführte Meditation von Ariane ließ uns ANKOMMEN.

Weiter ging die Reise zum Minack Theatre. Während der Autofahrt betrachtete ich die Schönheit rund um Land End, so wie man sie von Bildern oder von Filmen her kennt.
Es ist atemberaubend schön, durch dieses einzigartiges Freilichttheater, welches in einem Felsenabhang gebaut worden ist, zu gehen. Die Zuschauerränge sind aus Stein
und teilweise mit Gras bewachsen. Einige Hänge sind durch Anpflanzungen als farbenfrohe Gärten zu bewundern.

Wir übernachteten in Pencance, einem bezauberten Ort mit kleinem Hafen, Kirchen, Geschäften, Hotels,Cafès u.s.w. Einen Abend der Freude und Leichtigkeit erlebten wir
mit einheimischen Leuten bei Live Musik und guter Stimmung in einer Bar. Die Menschen sind sehr herzlich,offen und aufgeschlossen, einfach liebenswert.

Ein weiteres Ziel unserer Reise war der Besuch der Geburtsstätte von König Arthur und Merlins Höhle in Tintagel. Erhaben war es für mich, an der Tafelrunde von
König Arthur zu sitzen. Die Tafelrunde befindet sich im Camlot Castle Hotel, ganz in der Nähe der Burg Tintagel, zu der steile Zu- und Abgänge führen.
Wir umkreisten die Burg.Ein sonniger und klarer Tag .Der Ausblick in die Weite, fantastisch…..Ich emfpand eine tiefe Ruhe.

Der Besuch in Merlins Höhle war uns leider verwehrt. Die Naturgewalt der Flut mit mächtig toberndem Wasser in die Höhle hinein machte uns den Eintritt unmöglich.
Dennoch spürte ich, welche enorme Kraft und Energie von dieser Stelle ausging.Wir weilten lange in der Nähe der Höhle. Ariane sprach mit jedem von uns
und gab uns Perönliches mit auf dem Weg. In mir lag ein unendlicher Friede, ein Angekommensein.

Die Hurlers Stoncircle, drei Steinkreise, die aus der frühen Bronzezeit stammen.Wildpferde und Schafe liefen um uns herum. Ein Ort der Weite. Ein Platz zum Ausruhen
und Kraft tanken, von weichem Moos umbettet,wunderschön.

Zum Schluss besuchten wie ein kleines Kloster aus dem 12. Jahrhundert und die Quelle Wish Well mit dem Wunschbaum in Madron. Auf dem Fußweg dorthin war ich von
der urigen Natur sehr berührt. Mir war, als wenn kleine Naturgeister um uns herum liefen…..Wir probierten das reine Quellwasser und füllten uns Kostproben zum
Mitnehmen ab .Unsere Wünsche fanden Platz am Wunschbaum. Im Kloster verweilten wir einige Zeit . Wir sangen gemeinsam.
Ich spürte hier eine ganz besonders starke Energie durch meinen Körper fließen und genoss es dort zu sein.

Die Tage verliefen wie im Flug. Vom Gefühl her war mir, als wäre ich viel länger fort gewesen.

Dankbar und froh bin ich für jeden Tag, den ich mit Ariane, Uwe und der Gruppe erleben durfte.

Diese Reise war für balsam für meinen Körper, meinem Geist und meiner Seele und sie wirkt nachhaltig !

Alles,was ich erlebt habe, trage ich als Erinnerung tief in meinem Herzen .

9.Mai 2016 Regina